Jugendmusikfest 2008

Zupfmusik ist am Wochenende in der Musikschule Wetzlar erklungen. So gab am Samstag das Prager Gitarren-Kammerorchester unter der Leitung von Vladimir Novotny ein Konzert. Es begann mit der Ouvertüre von Bizets Oper „Carmen“ und begeisterte das Publikum. Es gibt wohl keine originellere Möglichkeit, die von dem Franzosen komponierte spanische Nationaloper „spanischer“ zu spielen, als mit dem traditionellen Instrument des Landes. Anlass für das Konzert war das Jugendmusikfest Zupfmusik.

Nach dem fulminanten Beginn mit dem Prager Ensemble zeigten die Arbeitsgruppen, was sie können. Unter der Leitung von Ariane Zernecke spielten die jüngeren und unter der von Sabine Geis (Foto, links) die älteren Teilnehmer...

Weiterlesen

Einladung Jugendmusikfest 2008

Auszug aus dem Einladungsschreiben: “Der Landesverband Hessen veranstaltet am 20./21. September 2008 ein Jugendmusikfest in der Musikschule Wetzlar. Wir möchten damit insbesondere Kinder und Jugendliche ansprechen, die hier in Hessen Mandoline und Gitarre lernen. Wie Sie sicher wissen, haben wir zwei Jugendorchester für interessierte junge Musiker aus ganz Hessen: das Jugendzupforchester Hessen (JZOH) und das Jugendgitarrenorchester Hessen (JGHO)”…

Weiterlesen

Die Mandoline ist etwas außergewöhnliches

Die Mandoline, ein lautenartiges Zupfinstrument, kommt vielen Jugendlichen, die ein Musikinstrument erlernen wollen, höchst wahrscheinlich gar nicht erst in den Sinn. Elektro-Gitarre, Keyboard, Schlagzeug und traditionelle Instrumente wie Klavier, Violine und Konzertgitarre scheinen da viel populärer. Mit diesem vermeintlichen Schattendasein der Mandoline können jedoch Simone Räther und Andreas Gerhard aus Wetzlar ganz gut umgehen. „Für uns ist die Mandoline etwas Außergewöhnliches“, sind sich beide einig. Denn nicht nur die geringere Verbreitung macht sie umso stolzer, eben dieses Saiteninstrument spielen zu können, sondern beide hat gleichfalls eine musikalische Reiselust gepackt.

Die beiden aktiven Mitglieder des Mandolinenvereins 1924 Nauborn e.V...

Weiterlesen

Einmal zur Besinnung kommen

Mittenaar-Bicken (klp/s) Selten gehörte Klänge haben am Sonntag das Bickener Dorfgemeinschaftshaus erfüllt: Zur 17. „Blauen Stunde“war das Orchester des Mandolinenvereins Nauborn zu Gast. Außerdem unterhielten während der zwei besinnlichen Stunden Hannelore Benz, ihre Enkelin Denise und Heimatbuchautorin Ingeborg Höbel aus Arborn die rund 200 Gäste.

Wolfgang Feyle, Erster Beigeordneter der Gemeinde Mittenaar, ermunterte die Gäste, die Alltagssorgen zu vergessen und sich an schönen Dingen zu ergötzen. Und als Initiatorin und Moderatorin freute sich Hannelore Benz über den großen Publikumszuspruch.
Mit einem Frühlingslied nach einem Text von Heinrich Heine begrüßte die achtjährige Denise Benz die Zuhörer...

Weiterlesen

Vorankündiung aus “Der Gute Sonntag”

“Das Orchester des Mandolinenvereins 1924 Nauborn (Foto) unter der Leitung vom Martina Gerhard und Julia Räther, die Arborner Heimatschriftstellerin Ingeborg Höbel sowie Hannelore und Denise Benz aus Ballersbach sorgen heute in Bicken für „Musik und Literatur zur Dämmerstunde“

So lautet der Untertitel der 17. „Blauen Stunde“, zu der die GemeindeMittenaar für 17 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus einlädt. Der Eintritt ist frei.

Auszug aus “Der Gute Sonntag – Das Plus zur Tageszeitung” vom 20.04.2008

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2008

Wetzlar-Nauborn (red). Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung des Mandolinenvereins 1924 Nauborn standen Ehrungen verdienter Mitglieder im Mittelpunkt.
Die Vorsitzenden Edmund Räther (hinten links) und Josef Schneider (hinten rechts) konnten folgende Vereinsmitglieder für Ihre jahrzehntelange Vereinstreue auszeichnen (von links nach rechts):

  • Günterh Kühn (60 Jahre Vereinsmitgliedschaft)
  • Egon Wenzel (25 Jahre Vereinsmitgliedschaft)
  • Irma Kühn (25 Jahre Vereinsmitgliedschaft)
  • Heinz Wiegand (25 Jahre Vereinsmitgliedschaft)
  • Friedel Petry (60 Jahre Vereinsmitgliedschaft)
  • Wilfried Strack (25 Jahre Vereinsmitgliedschaft, fehlte bei der Mitgliederversammlung)
  • Norbert Witt (25 Jahr Vereinsmitgliedschaft, fehlt bei der Mitgliederversammlung)

Neben diesen Ehrungen berichtete die Vereinsfüh...

Weiterlesen

Wintergrüße 2007/2008

Der Mandolinenverein 1924 Nauborn e.V. wünscht gesegnete Weihnachten und ein friedvolles 2008!

Terminhinweis

Donnerstag, 17. Januar 2008 20.00 Uhr | erste Übungsstunde nach der Winterpause

Samstag, 19. Januar 2008 20.00 Uhr | Mitgliederversammlung im Vereinslokal “Gasthaus Hofmann”

Weiterlesen

Moselfahrt

Der Mandolinenverein 1924 Nauborn weilte fünf Tage an der Mosel. Vom herrlich an der Mittelmosel gelegenen Weinort Zeltingen-Rachtig aus unternahmen die Nauborner bei idealem Herbstwetter Ausflüge in die Region. Bei der Besichtigung der über 2000 Jahre alten Stadt Trier (unser Bild zeigt die Reisegruppe auf dem Petriberg) gab es viel zu entdecken. Schließlich zählt das römische Trier mit dem Amphitheater, den Barbarathermen, Kaiserthermen, der Konstantinsbasilika, Igeler Säule, Porta Nigra und Römerbrücke sowie dem Dom St. Peter und der Liebfrauenkirche zum UNESCO-Weltkulturerbe. Weitere Ausflüge nach Bernkastel-Kues, Beilstein, Traben-Trarbach und Cochem rundeten das Besuchsprogramm ab.

Besonders angetan waren die Besucher vom kleinen Winzerort Beilstein...

Weiterlesen