Orts- und Stadtpokalschießen 2010

Der Mandolinenverein 1924 Nauborn errang mit einer überragenden Mannschaftsleistung einen tollen Doppelerfolg beim diesjährigen Ortspokalschießen. Die Damenmannschaft gewann den begehrten Wanderpokal des Ortsvorstehers mit 362 Ringen, gefolgt von der Herrenmannschaft des Vereins mit 359 Ringen. An dem diesmal von der Schützenabteilung des TSV Nauborn ausgerichteten Turnier hatten insgesamt 19 Mannschaften teilgenommen. Zu den besten Einzelschützen zählten Simone Räther (93 Ringe) und Claudia Gerhard (92 Ringe).

Auch beim Stadtpokalschießen auf den Ständen des TSV Nauborn erzielten die Mannschaften ein sehr gutes Ergebnis.

Die Damenmannschaft errang hinter den beiden favorisierten Teams aus Steindorf einen erfreulichen 3. Platz. Die Herrenmannschaft belegte mit nur 6 Ringen Rückstand auf den erfolgreichen Titelverteidiger Schäfereigesellschaft Steindorf einen ausgezeichneten 2. Platz. Und in der Einzelwertung aller teilnehmenden Schützen erzielte Andreas Gerhard mit sagenhaften 98 Ringen als 1. Sieger ein exzellentes Ergebnis. “Das ist in der Summe das beste Ergebnis aller Nauborner Mannschaften, die sich je für das Stadtpokalschießen qualifizieren konnten“ stellte Gerhard Homrighausen, Abteilungsleiter der TSV-Schützen, hochzufrieden fest.

Ein herzlicher Glückwunsch an alle Teilnehmer, aber auch an die Schützenabteilung des TSV, welche das Ortspokalschießen und das Stadtpokalschießen in vorbildlicher Weise durchgeführt haben!